Mein Trauerpsalm zum dritten Todestag meines Vaters

Trauerpsalm von Jonas Reinöhl

 

Tod

Was bist Du?

Wer bist Du?

Bist Du überhaupt?

 

Vielleicht bist Du auch gerade nicht

und das macht Dich ja so grausam, dass Du das „nicht mehr Sein“ bist!

Das Ende!

 

Wie kann etwas, das war, ja wahrhaftig war, auf einmal nicht mehr sein?

 

Ohnmacht umgibt Dich und Trauer ist Dein Gewand!

Klagen, Zittern und Zorn begleiten Dich!

Flehen und Bangen gehen Dir voran!

 

Was bist Du?

Bist Du überhaupt?

Woher kommst Du?

Wohin gehst Du?

Warum hast Du kein Erbarmen und nimmst was nicht Dein ist?

 

Oder sind wir letztendlich doch Dein?

Sind wir Dein ab dem Tag, an dem wir sind?

Heißt „Sein“ am Schluss auch „nicht mehr Sein“?

 

Ohnmacht umgibt Dich und Tauer ist Dein Gewand!

Klagen, Zittern und Zorn begleiten Dich!

Flehen und Bangen gehen Dir voran!

 

Doch! Halt!

 

Ich hörte, einer hat Dich besiegt!

Einer, der nicht blieb,

der nicht mehr im Grabe liegt!

Auferstanden sagen sie!

In den Himmel aufgefahren sagen sie!

Er sitzt zur Rechten Gottes sagen sie!

 

Und dass wir Ihm folgen können.

 

Durch Glauben an Ihn!

 

Glanz umgibt Ihn und Freude ist sein Gewand!

Den Einen, den man damals in einer Krippe fand!

Geboren von einer Jungfrau!

Hohepriester!

Wunderrat!

Friedefürst!

Gottes Sohn!

 

Der auf diese Welt kam, so dass dem Sein kein Ende mehr ist!

Durch Ihn!

Durch Jesus Christus!

TOD! DU BIST NICHT MEHR!

 

Jesus Christus spricht: „Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist.“ – Johannes 11,25

 W.Reinöhl 21.05.1961 – 28.03.2014

* niemals vergessen, für immer geliebt, auf ein Wiedersehen im Himmel *

Published by

One thought on “Mein Trauerpsalm zum dritten Todestag meines Vaters

  1. Das Leben in seiner ganzen Härte kann ich nur ertragen, wenn ich das Kreuz Jesu umarme. Dann verliert der Tod seine hässliche Fratze und der Gekreuzigte selber wird mir Halt und Brücke zum Leben – heute und in alle Ewigkeit.
    C.K. 2006
    Danke, Jonas !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.